Teppich­reinigung

Handwerk hat sauberen Boden

Wir reinigen Ihren Teppich nicht nur nach bestem Wissen und Gewissen, sondern auch nach allen Regeln unserer Tradition. Das bedeutet für uns, dass jeder Teppich als ein Einzelstück mit seiner individuellen Geschichte betrachtet und auch behandelt wird.

Wir sind einer der wenigen Betriebe, die das Handwerk von Grund auf erlernt haben und sind mit unseren Maschinen optimal ausgerüstet. Das bringt uns in die Lage, auch diffizilste Aufgaben zu bearbeiten (besondere Textilien, Gobelin, Antike Stickereien, Aubossion)

Wir legen viel Wert auf die Details Ihres Teppichs und berücksichtigen Ihre Wünsche. Wir sind Experten im Entfernen von Flecken, die im täglichen Gebrauch entstehen. Beispiele Kaffee, Tee, Blut, Rotwein oder Urin. Nach der erfolgreichen Wäsche und der effektiven Fleckentfernung händigen wir Ihnen einen gut gepflegten Teppich mit strahlender Farbe und spürbar sauberer Qualität aus.

Franz Winkelmaier Spezial Teppich- und Gardinenreinigung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Handwerk hat sauberen Boden

Wir reinigen Ihren Teppich nicht nur nach bestem Wissen und Gewissen, sondern auch nach allen Regeln unserer Tradition. Das bedeutet für uns, dass jeder Teppich als ein Einzelstück mit seiner individuellen Geschichte betrachtet und auch behandelt wird.

Wir sind einer der wenigen Betriebe, die das Handwerk von Grund auf erlernt haben und sind mit unseren Maschinen optimal ausgerüstet. Das bringt uns in die Lage, auch diffizilste Aufgaben zu bearbeiten (besondere Textilien, Gobelin, Antike Stickereien, Aubossion)

Wir legen viel Wert auf die Details Ihres Teppichs und berücksichtigen Ihre Wünsche. Wir sind Experten im Entfernen von Flecken, die im täglichen Gebrauch entstehen. Beispiele Kaffee, Tee, Blut, Rotwein oder Urin. Nach der erfolgreichen Wäsche und der effektiven Fleckentfernung händigen wir Ihnen einen gut gepflegten Teppich mit strahlender Farbe und spürbar sauberer Qualität aus.

Was steckt hinter unserer Tradition?

Wir behandeln jeden Teppich mit außerordentlicher Sorgfalt. Denn so simpel das Anwendungsbiet eines Teppichs auch sein mag – schließlich liegt er ja einfach nur da auf dem Boden herum – so vielfältig und komplex ist die Reinigung Ihres Einzelstücks.

Sei es orientalische Handarbeit, das Meisterstück einer traditionellen Werkstatt oder das Andenken aus einem weit entfernten Land: jeder Teppich hat so seine Eigenheiten und diese nicht nur zu erkennen, sondern die Behandlung und die Pflege flexibel und präzise danach auszurichten, bezeichnen wir als unsere große Stäke. Und diese Stärke bauen wir als Familienbetrieb seit viele Generationen aus.

Teppichreinigung in Eigenregie – Ist das eine gute Idee?

Leider kommen immer wieder Teppich-Besitzer auf die Idee, den geliebten Teppich der Sauberkeit halber einfach kurzerhand selbst zu waschen. Dies funktioniert zwar nur bis zu einer gewissen Größe, ist aber in jedem Fall keine gute Idee.

Die richtige Reinigung spielt bei jedem Teppichmodell eine große, ja wenn nicht sogar die entscheidende Rolle. Staubsaugen und ab und zu Ausklopfen helfen dem Teppich schon, von Zeit zu Zeit mal „durch zu atmen“. Doch leider reicht das nicht aus. Gewisse Verunreinigungen geschehen nicht nur im Gewebe selbst, sondern in der einzelnen Faser. Diese Problemstellen erkennt man als Laie auch nicht im Einzelnen, die verunreinigten Teile stören durch eine mögliche Verfärbung ganz schlicht und ergreifend die gesamte Ästhetik des Teppichs. „So viel Schmutz kann da schon nicht reinkommen“, denken Sie? Lassen Sie sich bitte auf ein kurzes Gedankenspiel ein:

Stellen Sie sich den Alltag eines Flur-Läufers vor. Der liegt da und jeden Tag laufen Füße darüber: barfüßige Kinder, schwere Erwachsene mit schmutzigen und verstaubten Straßenschuhen, eventuell auch Hunde und Katzen. Dann rieselt zu dem täglich knapp 1 Esslöffel Hausstaub auf den Teppich hinab und luftig leicht können die Fasern auch nicht dauerhaft sein, da sich unter dem Teppich direkt der Fußboden befinden, gegen den der Teppich bei jedem Schritt gedrückt wird. Nach einiger Zeit – und das kann sich wohl jeder vorstellen – sammeln sich in einem Teppich nicht nur jede Menge Staub, sondern auch andere Schmutzpartikel und im schlimmsten Fall auch kleine Lebewesen, wie Milben und Motten oder andere Kleinst-Tierchen, die sich in der Textile wohlfühlen.

Aus den Augen aus dem Sinn

Das perfide an dieser Tatsache: sie bleibt so lange unentdeckt, bis entweder ein Allergiker Ihre vier Wände betritt und schleunigst das Weite sucht oder (und das ist schon der schlimmste Fall) der Teppich langsam zerfällt. Ungenügende Pflege ist ein häufiges Problem und der Teppich, der sich selbst reinigt oder zumindest anzeigt, dass es jetzt mal wieder an der Zeit wäre ist noch nicht erfunden. So bleibt es die Aufgabe eines jeden Teppich-Besitzers, die Reinigung selbst zu veranlassen. Bevor sie nun mit der Recherche beginnen oder gar selbst Hand anlegen und mit schädlichen Reinigungsmitteln eine Verbesserung erzielen wollen, geben Sie den Teppich lieber von Anfang an in professionelle Hand und überlassen Sie die Reinigung unserem Expertenteam. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung auf diesem Gebiet.

Bringen Sie Ihren Teppich zu uns. Je nach Faser, Muster, Herkunft, Art des Teppichs, Alter und Gebrauchszustand ermitteln wir mit präziser Expertise genau das richtige Vorgehen, um Ihnen den Teppich gut gepflegt und sauber zurück zu geben. Qualitätsanspruch wächst in unseren Augen mit der Erfahrung – und so viel sei gesagt: wir haben viel Erfahrung.

Ihr Kontakt zu Franz Winkelmaier Teppichreinigung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch